Ein Traum geht in Erfüllung - SAPHIR Variable Lock System (VLS)


Ein Traum geht in Erfüllung - SAPHIR Variable Lock System (VLS)
Der Wunsch, ein Arbeitsgerät an verschiedene Trägerfahrzeuge mit unterschiedlichen Aufnahmesystemen zu nutzen, ist lange vorhanden. Und das nicht erst, seitdem die ersten Maschinengemeinschaften und Vermietstationen gegründet und populär wurden. Nach einer langen Zeit der Versuche und Gerätetests ist es nun soweit. Erstmalig zur Agritechnica in Hannover wird in Halle 27 auf Stand E41 das neue Variable Lock System (VLS) der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein variables Aufnahme-Wechselsystem für Hof-, Rad- und Teleskoplader erläutert Lars Druske, Geschäftsführer bei SAPHIR. Das SAPHIR Variable Lock System (VLS) ist das Erste am Markt erhältliche Aufnahme-Wechselsystem mit voller Kraftübertragung an das jeweilige Anbaugerät. Durch die sehr kompakte Bauweise wird der Lastschwerpunkt der Geräte gegenüber herkömmlichen Geräteaufnahmen nicht negativ beeinflusst. „Dabei haben wir besonderen Wert darauf gelegt, die individuelle Kraft des Trägerfahrzeugs optimal zu nutzen und auszuschöpfen dank kraft- und formschlüssiger Verbindung“, ergänzen Hermann Lade und Jannik Emshoff als verantwortliche Konstrukteure. Der Aufnahmewechsel bedarf nur weniger Minuten.
Ein Traum geht in Erfüllung - SAPHIR Variable Lock System (VLS)